AIR Meissen

Ausbildungsplatz für 2021

Industriekeramiker / Industriekeramikerin Verfahrenstechnik

Die Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH sucht für das Ausbildungsjahr 2021 ein/e motivierte/n und engagierte/n sowie handwerklich geschickte/n Auszubildende/n für den Beruf des/der

Industriekeramiker/in Verfahrenstechnik (m/w/d).

Ausbildungszeit 3 Jahre

Inhalte
• Formgebung keramischer Massen durch Drehen, Formen, Gießen und Pressen
• Garnieren keramischer Rohteile
• Modellieren

Schwerpunkte
• Der Auszubildende lernt das Herstellen von Gebrauchs- und Ziergegenständen verschiedenster Größen aus Porzellanmasse durch manuelle Techniken: Drehen, Formen, Gießen und Pressen

Anforderungen an den/die Bewerber/in:
• Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit
• gute körperliche Belastbarkeit

Den Bewerbungsunterlagen sind unbedingt acht Zeichnungen im Format DIN A4 in verschiedenen Techniken (empfohlene Motive: Gegenstände des täglichen Gebrauchs, perspektivische Zeichnungen) beizulegen.

Der/ Die Bewerber/in sollte mindestens über einen guten Realschulabschluss verfügen.

Informationen zur Bewerbung

Lebenslauf, Zeugnisse, den Bewerbungsunterlagen sind unbedingt 8 Zeichnungen im Format DIN A4 in verschiedenen Techniken (empfohlene Motive: Gegenstände des täglichen Gebrauchs, perspektivische Zeichnungen) bei zulegen.

Arbeitsort:
01662 Meißen

Erforderlicher Abschluss:
Mittlere Reife

Inhalt: © Bundesagentur für Arbeit, 2017 | Letzte Änderung: 21.07.21 - 04:00 Uhr

Kontakt

Bewerben Sie sich unter den folgenden Kontaktdaten:

Staatliche Porzellan- Manufaktur Meissen GmbH
Talstr. 9
01662 Meißen, Sachsen

Anprechpartner:
Herr

Telefon:
+493521468408

personal@meissen.com
www.meissen.com

Staatliche Porzellan - Manufaktur Meissen GmbH