AIR Meissen

Ausbildungsplatz für 2019

Werkstoffprüfer / Werkstoffprüferin Fachrichtung Wärmebehandlungstechnik

1994 gegründet umfasst die Leistungspalette der OSTEC GmbH am Standort Klipphausen Wärme- und Oberflächenbehandlung, Technologie- und Schichtentwicklung sowie metallographische Leistungen.

Höchste Qualität, innovatives Denken, Liefertreue und die Nähe zum Kunden sind Gründe, weshalb sich Automobilzulieferer, Zulieferer der Deutschen Bahn und Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus für OSTEC als Lohnbehandler entscheiden.

Entscheidend für den langfristigen Erfolg sind unsere Mitarbeiter/innen. Zum Ausbildungsjahr 2019 suchen wir daher wieder eine/n Auszubildene/n im Beruf Werkstoffprüfer.

Als Werkstoffprüfer/innen der Fachrichtung Wärmebehandlungstechnik prüfen Sie verschiedene Metalle auf Ihre mechanischen und physikalischen Eigenschaften. Mittels zerstörender oder zerstörungsfreier Prüfmethoden an diversen Prüfgeräten und Maschinen, können Sie unterschiedliche Materialeigenschaften wie Härte oder Festigkeit bestimmen. Sie entnehmen Proben aus der Fertigung und präparieren diese, indem Sie beispielsweise trennen, polieren, schleifen oder ätzen. Dann untersuchen Sie die Proben unter dem Mikroskop. Sie beurteilen die Eigenschaften und analysieren Werkstofffehler und ihre möglichen Ursachen. Dabei arbeiten Sie sehr genau und achten sorgfältig auf Toleranzen und Normabweichungen. Eine verantwortungsvolle Aufgabe, denn Sie müssen vorhandene Fehler erkennen und deren Behebung veranlassen. Die Ergebnisse werten Sie am Computer aus und halten Sie in Prüfprotokollen fest.

Auch das Planen, Steuern und Überwachen der Wärmebehandlungsprozesse metallischer Werkstücke gehört zu Ihren Aufgaben. Sie wirken auch bei der Erprobung neuer Wärmebehandlungsprozesse mit.

Ihr Arbeitsplatz befindet sich vorrangig im Labor und am Schreibtisch.

Ihre Ausbildung erfolgt im 2 Schichtsystem in unserem Werk in Klipphausen - die Berufsschule ist in Freiberg.

Voraussetzung für einen erfolgreichen Abschluss der Ausbildung ist ein Realschulabschluss (oder Abitur) mit guten Noten in den Fächern Deutsch, Mathe, Physik, Chemie.

Auch wenn Sie nach Beginn eines Studiums festgestellt haben, dass studieren doch nicht so zu Ihnen passt, ist uns Ihre Bewerbung willkommen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte schriftlich zu Händen Frau Roßberg.

Informationen zur Bewerbung

Lebenslauf, Zeugnisse

Arbeitsort:
01665 Klipphausen

Erforderlicher Abschluss:
Mittlere Reife

Inhalt: © Bundesagentur für Arbeit, 2017 | Letzte Änderung: 23.08.19 - 04:04 Uhr

Kontakt

Bewerben Sie sich unter den folgenden Kontaktdaten:

Ostec Oberflächen- und Schichttechnologie GmbH
Am Bahndamm 3
01665 Klipphausen

Anprechpartner:
Frau Roßberg

Telefon:
+4935204791910

c.rossberg@ostec-meissen.de

Ostec Oberflächen- und Schichttechnologie GmbH