AIR Meissen

Rohrleitungsbauer/Rohrleitungsbauerin

Bau, Ausbau und Holz

Straßen- und Tiefbauer/-innen stellen den Unterbau und den Belag von Straßen, Wegen und Plätzen her und halten die Verkehrswege instand. Du arbeitest in Tiefbauunternehmen, vor allem im Straßen-, Rollbahnen- und Sportanlagenbau. Auch im Schachtbau sowie im Rohrleitungs- und Kabelleitungstiefbau kannst Du tätig sein. Darüber hinaus bieten kommunale Bauämter oder Straßen- und Autobahnmeistereien Beschäftigungsmöglichkeiten. Weitere Tätigkeitsfelder ergeben sich bei der Baustellenvorbereitung oder beim Wegebau und bei Pflasterarbeiten im Gartenbau. Da Deine Hauptaufgabe vor allem darin besteht, Straßen, Wege und Plätze zu bauen und instand zu halten, bist Du auf wechselnden Baustellen tätig, teilweise auch bundesweit oder im Ausland. Du gehst Deinen Tätigkeiten überwiegend im Freien nach. Du führst je nach gewähltem Ausbildungsschwerpunkt Straßen-, Rohrleitungs-, Kanal-, Gleis-, Brunnen- oder Spezialtiefbauarbeiten aus.

Aktuelle Ausbildungen

Diese Ausbildungen warten auf dich!

Rohrleitungsbauer / -in

Für das Ausbildungsjahr 2023

Mehr Informationen »

Ausbildung zum Anlagenmechaniker / Rohrleitungsbauer (M / W / D)

Wir suchen für unseren Standort in Nünchritz (Im Werksgelände der Wacker Chemie AG) Auszubildende (M/W/D) in der Fachrichtung …

Mehr Informationen »

Ausbildung Rohrleitungsbauer

Als Rohrleitungsbauerin oder Rohrleitungsbauer stellst du Rohrleitungssysteme für Wasser, Öl, Gas oder Fernwärme her und wartest sie. Ausheben: Bevor du mit der Verlegung der Rohre starten kannst, musst du im Boden Platz schaffen – mit Maschinen und Werkzeugen hebst du Rohrgräben aus und sicherst diese ab. Verlegen: Die Rohre werden in die Rohrgräben hinabgelassen – meist in Normgröße. Müssen Sonderformen verbaut werden, fertigst du diese in der …

Mehr Informationen »

Rohrleitungsbauer / -in

Für das Ausbildungsjahr 2023.

Mehr Informationen »