AIR Meissen

Sachbearbeiter Familiengerichtshilfe (m / w / d)

Sozialarbeiter / Sozialpädagoge / Sozialarbeiterin / Sozialpädagogin, Duales Studium Soziale Arbeit


Öffentliche Stellenausschreibung
Kenn-Nr.: Ö/03-2020

 

Im Kreisjugendamt des Landratsamtes Meißen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle unbefristet zu besetzen:

 

Sachbearbeiter Familiengerichtshilfe (m/w/d)

 

Die Stelle ist vorzugsweise in Vollzeit zu besetzen. Der Arbeitsort ist Meißen.

Der Landkreis Meißen bietet hervorragende Lebens- und Arbeitsbedingungen in reizvoller Lage und verfügt über sehr gute Verkehrsanbindungen zu Dresden. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage www.kreis-meissen.org.

 

Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:

  • Außergerichtliche Beratung von Eltern, Alleinerziehenden, Kindern und Jugendlichen in der Ausübung der Personensorge und des Umgangsrechtes
  • Außergerichtliche Beratung von Eltern in Fragen der Partnerschaft, Trennung und Scheidung, ggf. unter angemessener Beteiligung der Kinder und Jugendlichen gem. §§ 17, 18 SGB VIII
    • Anamnese der familiären Situation und der kindlichen Entwicklung unter Einbeziehung des Umfeldes
    • Beratung zur Sicherung der Elternverantwortung zum Wohle der Kinder (Krisenintervention; Befähigung der Betroffenen zur Konfliktbewältigung; Empfehlung und Vermittlung an Erziehungs- und Familienberatungsstellen, Mediatoren u. a., Einleiten des begleiteten Umgangs)
    • Information über Leistungsangebote der Jugendhilfe und Vermittlung entsprechender Hilfen in enger Zusammenarbeit mit dem Allgemeinen Sozialen Dienst
    • Erarbeitung von Strategien zur Erhaltung der Beziehungen zu beiden Elternteilen
    • Einbeziehung der Kinder und Jugendlichen durch altersgerechte und entwicklungsadäquate Methoden
    • Erarbeitung einvernehmlicher Sorgerechtskonzepte zur Vermeidung von Gerichtsverfahren
    • Erstellen von Sorgerechts- und Umgangsvereinbarungen, Umgangskalender, Vollmachten
    • Durchführen von Hausbesuchen
  • Vermittlung von Anzeigen zur Kindeswohlgefährdung an den Allgemeinen Sozialen Dienst zur Gefahrenabwehr
  • Mitwirkung in Verfahren vor dem Familiengericht/Oberlandesgericht
    • Stellungnahme aus sozialpädagogischer Sicht unter Einbringung eines Vorschlags zur Sorgerechts- und Umgangsregelung
    • Zusammenarbeit mit den Gerichten in den entsprechenden Arbeitsgruppen
    • Begleitung und Kontrolle der Umsetzung der gerichtlichen Beschlüsse und Vergleiche
  • Veranlassen von begleiteten Umgängen zur Abwendung von Gefährdungslagen oder zur fachlich zu begleitenden Kontaktanbahnung
  • Zusammenwirken mit Leistungserbringern wie Erziehungsberatungsstellen und Anbietern von begleiteten Umgängen
 

Ihr Profil:

  • grundständiges Studium (Diplom oder Bachelor) in der Fachrichtung Sozialpädagogik, Sozialarbeit oder Soziale Arbeit jeweils mit staatlicher Anerkennung
  • ein hohes Maß an Verhandlungsgeschick, Belastbarkeit sowie Moderationsfähigkeit, Beratungsfähigkeit und Organisationsfähigkeit
  • einschlägige Kenntnisse bezüglich Nachtrennungskonfliktlagen, hochstrittigen Konfliktlagen, Phasen im Konfliktverlauf, Auswirkungen der elterlichen Konflikte auf die kindliche Entwicklung sowie entsprechende Beratungskompetenzen
  • PKW-Führerschein und die Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKW für dienstliche Zwecke, sofern kein Dienst-Pkw zur Verfügung steht und die Inanspruchnahme von öffentlichen Verkehrsmitteln unzweckmäßig ist
 

Unser Angebot:

  • tarifgerechte Bezahlung nach der Entgeltgruppe S 12 der Entgeltordnung des TVöD-VKA
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung
  • ein interessantes und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld
  • Unterstützung bei der aufgabenbezogenen Fort- und Weiterbildung
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit Angeboten zur Gesundheitsförderung
  • die Möglichkeit eines Jobtickets für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel innerhalb des Verkehrsverbundes Oberelbe
  • eine betriebliche Altersvorsorge sowie alle sonstigen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
   

Für fachliche Fragen steht Ihnen der Leiter des Sachgebietes Gerichtshilfe Herr Harras (Tel. 03521 725-3271) zur Verfügung.

 

Arndt Steinbach
Landrat

Informationen zur Bewerbung

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, inklusive einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse sowie der Diplom-/staatlichen Anerkennungsurkunde oder der Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse.

Wir bitten Sie, Bewerbungen bis spätestens 21.02.2020 über unser Karriereportal unter http://www.kreis-meissen.org/9158.html einzureichen. Bitte sehen Sie von einer Papierbewerbung oder einer Bewerbung per E-Mail ab.

Angesichts der in der Landkreisverwaltung Meißen anzustrebenden Chancengleichheit in allen Bereichen des Berufslebens sind Bewerbungen jeden Geschlechts gleichermaßen erwünscht. Die im Text verwandte Schreibform dient allein der Vereinfachung und steht für die geschlechtsneutrale Bezeichnung des Berufs.

Bewerbungen grundsätzlich geeigneter schwerbehinderter Menschen, auch Gleichgestellter im Sinne des § 2 Abs. 3 Sozialgesetzbuch – Neuntes Buch (SGB IX) –, werden bei vergleichbarer Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis ist den Bewerbungsunterlagen beizulegen.

Mit der Abgabe der Bewerbung wird in die Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens eingewilligt. Weitere Informationen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten finden Sie auf unserer Homepage www.kreis-meissen.org. Ein Widerruf der Einwilligung ist jederzeit möglich.

 

Arbeitsort:
01662 Meißen

Stellentyp:
Fachkraft

Arbeitszeit pro Woche (h):
40 | Vollzeit

Gehalt:
S 12

Bewerbungsfrist:
bis 21.02.2020

Zusätzliche Leistungen für unsere Mitarbeiter:

  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Gesundheitsmaßnahmen
  • Flexible Arbeitszeiten

Letzte Änderung: 24.01.20 - 10:07 Uhr

Kontakt

Bewerben Sie sich unter den folgenden Kontaktdaten:

Landratsamt Meißen
Brauhausstr. 21
01662 Meißen

Anprechpartner:
Frau Engelbrecht

Telefon:
035 21 - 72 50

hpa@kreis-meissen.de
www.kreis-meissen.org/9158.html

Landratsamt Meißen

EIN ARBEITGEBER – VIELE CHANCEN

Landratsamt Meißen

Meißen liegt in landschaftlich reizvoller Umgebung im Sächsischen Elbland. Die Region ver­fügt über vielseitige Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten mit vielfältigem Kulturangebot. Die nahegelegene Landeshauptstadt Dresden bietet eine Vielzahl von kulturellen Veranstal­tungen. Es bestehen sehr gute Verkehrsanbindungen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage www.kreis-meissen.de.