AIR Meissen

IT-Koordinator (m / w / d)

Die Stadtverwaltung Radeburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

IT-Koordinator (m/w/d)

in 01471 Radeburg, Heinrich-Zille-Straße 6.


Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD/VKA) und erfolgt unbefristet in Vollzeit. Die Vergütung der Stelle erfolgt gemäß TVöD-VKA entsprechend der persönlichen Voraus-setzungen.

Ihr Anforderungsprofil:

- grundständiger Fachhochschulabschluss Informatik, Verwaltungsinformatik/E-Government, Verwaltungsdigitalisierung und -informatik, IT-Management, Digital Solutions Management, Information Systems Management oder einen gleichwertigen Abschluss
- oder Abschluss als Fachinformatiker Anwendungsentwicklung und Systemintegration, Daten und Prozessanalyse, Technische Systeminformatiker und einschlägige mehrjährige Berufserfahrung im Aufgabengebiet dieser Stelle

Sie zeichnen sich durch ein hohes Maß an ausgeprägten konzeptionellen und analytischen Fähigkeiten, lösungsorientiertem Denken und Handeln sowie Organisationskompetenz aus. Wir erwarten eine gewissenhafte Arbeitsweise, gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit und Kenntnisse der deutschen Sprache Niveau C 1. Erfahrungen mit den betrieblichen Abläufen in öffentlichen Verwaltungen sind wünschenswert.

Sie sind im Besitz eines Pkw-Führerscheines und bringen die Bereitschaft mit, Ihr privates Kraftfahrzeug gegen Aufwandsentschädigung dienstlich zu nutzen. Ein aktuelles, beanstandungsfreies, erweitertes Führungszeugnis ist vor Abschluss des Arbeitsvertrages vorzulegen.

Es erwarten Sie folgende Aufgaben:

- Planung und Überwachung der kompletten IT-Infrastruktur der Verwaltung und nachgeordneter Einrichtungen
- Abwicklung von Projekten im IT- und Organisationsumfeld, IT-seitige Begleitung von verwaltungsinternen Veränderungsprozessen, Modellierung der Systemspezifikationen, Weiterentwicklung und Implementierung von Projektmanagement Standards und Tools
- Koordination der Implementierung innovativer Lösungen bei Anwendungssystem-Architekturen
- Monitoring und Optimierung des IT-Change, Störungs- und Problem-Managements
- Verantwortlich für das Lizenz- und Vertragsmanagements des Aufgabenbereiches
- Sicherstellung des Datenschutzes und der IT-Sicherheit
- Systemadministration der IT-Infrastruktur (Netzwerk, Server und Systemsoftware) und technischer Anlagen und Geräte der Kommunikation
- Benutzerservice und –support

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten, diese an das von uns beauftragte Beratungsunternehmen zu richten. Ansprechpartnerin ist Frau A. Engler mit folgenden Kontaktdaten:

Tel.: 0351 2105131;
E-Mail: stellenausschreibung@ke-mitteldeutschland.de.

Neben objektiver Information garantieren wir Ihnen die vertrauliche Behandlung Ihrer persönlichen Daten. Mit der Zusendung Ihrer Unterlagen erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Angaben für den Zeitraum des Bewerbungsverfahrens elektronisch gespeichert werden dürfen. Richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen per Mail als PDF mit einer maximalen Größe von 10 MB bitte bis 30.10.2021 an die angegebene Mailadresse. Kosten, die mit der Bewerbung verbunden sind, können nicht erstattet werden.



Arbeitsort:
01471 Radeburg

Stellentyp:
Fachkraft

Erforderlicher Abschluss:
nicht relevant

Bewerbungsfrist:
bis 30.10.2021

Letzte Änderung: 12.10.21 - 08:32 Uhr

Kontakt

Bewerben Sie sich unter den folgenden Kontaktdaten:

Stadtverwaltung Radeburg
Heinrich-Zille-Str. 6
01471 Radeburg

Anprechpartner:
Frau Engler

Telefon:
0351 2105131

stellenauschreibung@ke-mitteldeutschland.de

Stadtverwaltung Radeburg

Stadtverwaltung Radeburg

Radeburg ist eine Stadt mit 7.316 Einwohnern im Freistaat Sachsen, im Osten des Landkreises Meißen gelegen, circa 12 Kilometer nördlich der Landeshauptstadt Dresden, in der Nähe des Autobahnkreuzes Dresden-Nord (A4 Frankfurt/M. - Görlitz; A13 Dresden - Berlin).

Die Landschaft wird im Süden - zwischen Volkersdorf und der Röder - durch die offene Kleinkuppenlandschaft geprägt, westlich vom Friedewald und nördlich von der Großenhainer Pflege. Östlich schließen mit der Radeburger Heide die Königsbrück-Ruhlander Heiden an.

Die Stadtgemeinde besteht aus der Kernstadt Radeburg und den Ortsteilen Bärnsdorf, Bärwalde, Berbisdorf, Boden, Cunnertswalde, Großdittmannsdorf und Volkersdorf.